Echter Nervenkitzel im Kletterpark Bielefeld!

Klettern in den Waldparcours:

WEIß: In diesen beiden Trainingsparcours auf 1m Höhe testen alle Kletterer – vor ihrer Klettertour und in Begleitung eines Trainers – das Selbstsicherungssystem und erlernen die notwendigen Techniken zur eigenverantwortlichen Sicherung in den Parcours.

GELB: In diesem Parcours ist der optimale Einstieg in die Waldparcours zu finden – Der Dschungel ruft direkt zu Beginn, während Kletterer über die Indiana Jones Brücke einsteigen und sich danach noch steigern!

ORANGE: Der orange Parcours bietet in seiner Kürze bereits sehr viel Würze. Ob schwingende oder mitlaufende Lianen – am Ende wartet der vertikale Schritt in die Tiefe zurück zum Boden.

BLAU: Auf 6-7m Höhe wartet in diesem Parcours viel Spaß auf Fortgeschrittene – ganz gleich, ob beim Laufen über Hamsterräder, beim Klettern im Netz oder bei einer rasanten Fahrt auf dem Surfbrett!

ROT: Für die verschiedenen Kletterelemente und Balanceaufgaben in 6-8m Höhe braucht man bereits einigen Mut und gute Körperbeherrschung. Unterwegs stellt sich die Frage nach der optionalen Extra-Schleife: Wer sich die höchsten Ziele setzt, kann hier bereits erste Erfahrungen in Elementen sammeln, die es sonst nur in unserem schwarzen Parcours zu finden gibt. 

LILA: Spätestens hier – auf 14m Höhe – kommen Abenteuerhungrige voll auf ihre Kosten. Echte Highlights dabei sind die langen Stationen in großer Höhe, sowie das automatische Abseilen am Ende des Parcours.

SCHWARZ: Dieser Höhenparcours ist eine tolle Herausforderung für erfahrene Freizeitkletterer. In bis zu 14m Höhe braucht man Nerven wie Drahtseile und eine gute körperliche Fitness. >> WICHTIG: Mindestgreifhöhe 200cm & Mindestalter 14 Jahre

Teuto-Kletterpark
jetzt ansehen!

Wer neugierig ist und einen Vergleich mit unserem touristischen Hochseilgarten in Detmold anstellen möchte, der klickt einfach hier auf diese Box und wirft einen Blick auf den Parcoursplan im Teuto-Kletterpark!

Klettern in der Mastenanlage von Bielefeld:

WEIß: In diesen beiden Trainingsparcours auf 1m Höhe testen alle Kletterer das Selbstsicherungssystem und erlernen die notwendigen Techniken zur eigenverantwortlichen Sicherung in den Parcours.

KUPFER: Dieser Parcous bietet Spaß für Klettereinsteiger, denn auf 4m Höhe schnuppert ihr zum ersten Mal Höhenluft.

BRONZE: Noch mehr Herausforderungen gibt's in 4m Höhe für Anfänger auf Balancierbalken, zwischen Bojen und Seilbrücken uvm. Lasst euch überraschen!

SILBER: Die unterschiedlichen Kletter- und Balanceaufgaben in 8m Höhe erfordern schon eine gute Körperbeherrschung und einigen Mut.

 

GOLD: Spätestens hier braucht ihr gute Nerven und einen kühlen Kopf! In 8m Höhe warten spannende Herausforderungen auf euch.

zurück

Nachtklettern in Bielefeld

Zu Pfingsten (19. Mai) laden wir alle Nachteulen zum Nachtkletter-Event im Kletterpark Bielefeld ein!

Preise: 29,90€ für Erw., 26,90€ für Jugendliche für das 4-stündige, betreute Kletter-Event.

weiterlesen

Jetzt neu: Tagestickets

Wem drei Stunden Kletterzeit nicht ausreichen, der erhält nun auch Tagestickets für unsere Kletterparks in Detmold und Bielefeld – für noch mehr Höhenerlebnis!

weiterlesen

Schüler-Aktion im Kletterpark

In den ersten zwei Wochen nach den Ferien (29.08. – 31.08. und 03.09.-07.09.) klettern Schüler im Kletterpark Bielefeld und Teuto-Kletterpark im Klassenverbund für nur 15 € pro Schüler. Zwei Begleitpersonen pro Klasse dürfen kostenlos mitklettern (müssen aber nicht). Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

weiterlesen

TÜV SÜD
be - Mit Sicherheit pädagogisch!
TIGER OWL - Award Winner
IAPA - Quality in adventure
IAPA - Quality in training