Unterweisung zur Benutzung persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) nach DGUV Regel 112-198

Theorie & Praxis

In unseren kundenspezifischen Unterweisungen – auch bei Ihnen vor Ort – vermitteln wir die Kenntnisse in Theorie und Praxis, um die PSAgA (persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz) im gewerblichen Bereich sicher anzuwenden. Wir zeigen Ihnen die grundlegenden Methoden für die einfache Handhabung von Auffanggurten, Verbindungsmitteln, Höhensicherungsgeräten und der fachgerechten Arbeitsplatzpositionierung unter Verwendung der PSAgA. Damit setzen Sie auch die DGUV Regel „Grundsätze der Prävention“ um.

Auszug aus DGUV Regel 112-198

”Der Unternehmer hat nach §4 Unfallverhütungsvorschrift „Grundsätze der Prävention“ (BGV A1) die Versicherten vor der ersten Benutzung und nach Bedarf, mindestens jedoch einmal jährlich, zu unterweisen.”

Öffentliche Schulungstermine

Mi./Do. 13. & 14.1.2021 – Erstschulung nach DGUV Regel 112-198/199 (ausgebucht)

Do. 14.1.2021 – Wiederholungsschulung nach DGUV Regel 112-198/199 (ausgebucht)

Mo./Di. 15. & 16.2.2021 – Erstschulung nach DGUV Regel 112-198/199

Di. 16.2.2021 – Wiederholungsschulung nach DGUV Regel 112-198/199

Di./Mi. 09. & 10.3.2021 – Erstschulung nach DGUV Regel 112-198/199

Mi. 10.3.2021 – Wiederholungsschulung nach DGUV Regel 112-198/199

Mi./Do. 14. & 15.4.2021 – Erstschulung nach DGUV Regel 112-198/199

Do. 15.4.2021 – Wiederholungsschulung nach DGUV Regel 112-198/199

Mi.-Fr. 05.05. - 07.05.2021 - Erstschulung PSA gegen Absturz – Prüfung nach DGUV Grundsatz 312-906

In unserem Schulungszentrum in Detmold schulen wir Ihre Mitarbeiter.

Die Schulungen erfolgen in der Regel vor Ort und umfassen je nach Bedarf einen 4- bis 8-stündigen Theorieblock sowie eine 1/2- bis 2-tägige praktische Unterweisung. In dem Praxisblock werden das richtige Anlegen der Auffanggurte und der sichere Umgang mit Verbindungsmitteln, Höhensicherungsgeräten sowie mitlaufenden Auffanggeräten geübt. Die Schulungsdauer richtet sich dabei stark nach den Anforderungen in Ihrem Arbeitsfeld bzw. betrieblichen Alltag.

Zu den Schulungsinhalten gehören:

  • theoretische Grundkenntnisse zur Ausrüstung
  • Pfege der PSAgA
  • praktische Einweisung in die richtige Handhabung der PSAgA
  • Anwendung der Ausrüstung in verschiedenen Arbeitssituationen

Noch mehr Praxis gewünscht? Ergänzend zur PSAgA Unterweisung ist eine Rettungsschulung nach DGUV Regel 112-199 sinnvoll und notwendig. Wir beraten Sie gern!

 

 

zurück

Halloween im Kletterpark Bielefeld

Am 31.10. wird es gruselig im Kletterpark Bielefeld. Zu den drei festen Startzeiten um 16, 16:30 und 17 Uhr kann in die Dunkelheit hinein geklettert werden (bitte ca. 15 Minuten vor der gewählten Einweisung da sein) - Voranmeldung nicht erforderlich. Verkleidete Besucher erhalten 5€ Rabatt auf das Einzelticket.

weiterlesen

TÜV SÜD
be - Mit Sicherheit pädagogisch!
TIGER OWL - Award Winner
IAPA - Quality in adventure
IAPA - Quality in training