Erleben Sie die EisSpielZeiten!

Feiern Sie gemeinsam mit Ihren Kollegen, der Familie oder Freunden bei einem sportlichen Event einen aktiven Jahresausklang oder Neujahrsempfang.

Nach einer kurzen Einführung in die Spieltechnik und der Teameinteilung sorgen die ersten Trainingsrunden für Chancengleichheit – und natürlich jede Menge Spaß. Anschließend wird es dann "ernst": Bei einem waschechten Turnier im Eisstock-Curling gilt es, mit taktischem Geschick und Raffinesse die gegnerischen Mannschaft bzw. Mitspieler auszuspielen und folglich den Sieg zu erringen!

Den Abschluss bildet schließlich eine Siegerehrung und auf Wunsch - der kulinarische Ausklang!

Zu unserer Bildergalerie

EisSpielZeiten: Jetzt auch in Ihrer Nähe!

Kulinarische Krönung gewünscht?

Kein Problem! Ihr Winterevent lässt sich problemlos mit den vielfältigen Cateringangeboten unserer Partner erweitern.

Das Wichtigste auf einen Blick:
  • Saison: November bis Februar (Mi, Do, Fr und Sa)
  • Teilnehmerzahl pro Bahn: min. 6 TN, max. 10 TN
  • Dauer: 2 Std.
  • Startzeiten: 16:30 und 19:00 Uhr
  • Kosten (pro TN):

          19,90€ freitags und samstags im Dezember

          16,90€ dienstags, mittwochs und donnerstags ab 15. Januar

          18,90€ an allen anderen Tagen

Ihr Eisstock-Curling wird professionell begleitet und betreut. Zudem sind aufgrund einfacher Regeln und einer leicht zu erlernenden Technik Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Hier können den Flyer zu den EisSpielZeiten herunterladen!

zurück

Wir suchen dich

Im August bieten wir noch einmal eine Ausbildung zum Teamer der Erlebnispädagogik an!
Melde dich jetzt bei uns und sei mit dabei!

weiterlesen

Noch Plätze frei!

Für das Klettern im Hermann am Sonntag, den 26. April gibt es noch einige wenige Startplätze. Melden Sie sich an: 05231 569452 (kostenpflichtig: 59,90€).

weiterlesen

Nachtklettern am 22. April!

Nachteulen kommen am 22. April im Teuto-Kletterpark wieder auf ihre Kosten. Das Nachtklettern startet um 19:30 Uhr - meldet euch bitte vorher an: 05231 569452.

weiterlesen